Soroptimist Club Leibnitz

Dem Leitspruch „Sorores ad Optimum“ sind wir Damen des Soroptimist Club Leibnitz seit über 10 Jahren verbunden und als 50igster Soroptimist Club in Österreich wurden wir mit 31 Mitgliedern im Oktober 2004 gegründet. Als Präsidentinnen standen bisher mit Elisabeth Brodschneider, Angelika Fink, Gitti Kada, Johanna Marbler, Ute Lückl, Anna Maria Fürnholzer und aktuell Sandra Wanderer-Uhl südsteirische Führungspersönlichkeiten einer hinsichtlich ihrer beruflichen Orientierung vielfältigen Runde vor.

Es ist das erklärte Ziel des Clubs, durch ein starkes Netz und unsere Verbundenheit, Frauen, Kinder und Familien zu unterstützen und sich gegenseitig im Alltag zu stärken.

Die Verbesserung der Lebenssituationen von Frauen und Mädchen in der Region und auch die Aus- und Weiterbildung von Frauen liegt uns sehr am Herzen und wir wollen unseren Beitrag zu einer positiven Veränderung leisten. Durch umfassendes  Fachwissen und Engagement  der Clubschwestern  werden gemeinsam  Lösungen gefunden um eine rasche unbürokratische Hilfestellung herbeizuführen. Projekte werden ausschließlich aus Mitteln finanziert, die der Club durch Veranstaltungen und Spenden erwirtschaftet.

Ziel unseres regen Gedankenaustausches im Club – mitunter in lebhafter Atmosphäre – ist es, Engagement und Toleranz diplomatisch und mit Augenzwinkern im Sinne der guten Sache zu verbinden, voneinander zu lernen, und mit kraftvollem Miteinander für viele weitere Jahre erfolgreich zu arbeiten.

In unserer Verschiedenartigkeit liegt unsere Stärke – Gemeinsam bewegen wir mehr!

Die Präsidentinnen

(jeweils von Oktober bis Oktober):

2016-2018: Sandra Wanderer-Uhl

2014-2016: Anna Maria Fürnholzer

2012-2014: Ute Lückl

2010-2012: Johanna Marbler

2008-2010: Gitti Kada

2006-2008: Angelika Fink

2004-2006: Gründungspräsidentin Elisabeth Brodschneider

Patin und Patenclub

Sybille Smolak (SI Club Villach)